Gewerbliche Schule Im Hoppenlau

Verein der Freunde ... - Auszug aus der Satzung

 zurück   Aktivitäten  

 

§ 2 Zweck des Vereins

Der Verein ist insbesondere darauf ausgerichtet, die Hoppenlauschule in ihren Bildungs- und Erziehungsaufgaben zu unterstützen. Er sucht diesen Zweck zu erreichen, indem er durch Geld- und Sachspender ermöglicht:

  1. die Ergänzung der Ausstattung der Schule über die verfügbaren öffentlichen Mittel hinaus

  2. die Durchführung von Maßnahmen, die im Aufgabenbereich einer modernen Berufs- und Fachschule förderlich erscheinen. Hierzu gehört auch die Durchführung von Bildungsveranstaltungen und Fachtagungen.

Außerdem pflegt der Verein die Verbundenheit der Schule mit Gönnern, Freunden und ehemaligen Schülern.


§ 3 Freiwilligkeit der Vereinsleistungen

Alle Leistungen des Vereins erfolgen freiwillig. Ein Rechtsanspruch besteht nicht.

§ 5 Mitgliedschaft

  1. Dem Verein können als Mitglieder angehören: Einzelpersonen, Firmen, Innungen, Verbände und sonstige Körperschaften. Die Mitgliedschaft wird erworben durch schriftliche Beitrittserklärung gegenüber dem Vorstand; dieser entscheidet mit einfacher Stimmenmehrheit.

  2. Die Mitgliedschaft erlischt durch Tod und durch schriftliche Austrittserklärung; der Austritt ist nur zum Ende des laufenden Geschäftsjahres möglich.

 zurück