Gewerbliche Schule Im Hoppenlau

Meisterkurs MKD99  -  Frühjahr-Sommer 2012

Bunt gemischt waren die Themen für die Projektarbeiten des Meisterbuffets.

Die Meisterschülerinnen und Meisterschüler ernteten für ihre Leistungen natürlich Lob und Anerkennung, aber es gab auch kritische Anmerkungen von Seiten der Prüfungskommission. Es fehlte nicht an Ideen für die Inszenierung des Buffets, sondern zum Teil die beruflichen Vorerfahrungen. So gab es vereinzelt Probleme im Zeitmanagement und der Umsetzung der Anforderungen und so ging nicht für alle Prüflinge der Wunsch Meisterliches zu inszenieren in Erfüllung.

MKD99
Gruppenbild MKD99

 Im festlichen Rahmen der Hohenheimer Schlosskulisse wurde in der bekannten Speisemeisterei begleitet von anerkennenden und aufmunternden Ansprachen und Reden der 99. Meisterkurs verabschiedet. Zu den Festrednern zählten der Schulleiter der GS Im Hoppenlau, Herr Anton Metz, der Landesinnungsmeister Herr Klaus Vollmer und der Prüfungsvorsitzende der Meisterprüfungskommission Herr Gerd Tröscher.

Mit Abschluss dieses Kurses gibt der Prüfungsvorsitzende Herr Gerd Tröscher seinen Kommissionsvorsitz ab und dankte zum Abschluss seinen Mitgliedern der Prüfungskommission sowie den Lehrern an der Stuttgarter Meisterschule für die jahrelange vertrauensvolle Zusammenarbeit.

Den Jungmeisterinnen und Jungmeistern gibt er noch so manchen Ratschlag mit auf ihren beruflichen Weg. "Ruhen Sie sich auf dem Erreichten nicht aus, denn Stillstand ist Rückschritt! Setzen Sie sich Ziele, bleiben Sie wachsam und offen für Neues, so meistern Sie Ihre Zukunft!"

Und natürlich wünschen wir - die Lehrerschaft der GS Im Hoppenlau – unserem 99. Meisterkurs alles Gute und viel Erfolg auf dem meisterlichen Weg in die Zukunft!   C.S.


 

Bildeindrücke - meisterliche Arbeiten ....

(s. auch Konditorei & Cafe 9/2012) 

 

mkd99

mkd99-Speiser

mkd99-hombach

mkd99-krause

mkd99-duemig

mkd99-rapp

mkd99-egger

mkd99-fuchs

mkd99-seiz

mkd99-straub

mkd