Gewerbliche Schule Im Hoppenlau

Willkommen - Gewerbliche Schule Im Hoppenlau Stuttgart


Die Gewerbliche Schule Im Hoppenlau ist seit 29. Jan. 2007 logo_oes als "OES-Stützpunkt- Schule" (OES= "operativ eigenständige Schule") zertifiziert.


Auf den folgenden Seiten finden Sie Informationen zur Gewerblichen Schule Im Hoppenlau, Stuttgart - kurz Hoppenlau-Schule - und den Möglichkeiten für eine Aus- und Weiterbildung in den Berufsfeldern 

  Bilder Abteilung Nahrung    Bilder Abteilung Körperpflege

  • Nahrung
  • Körperpflege

Die Hoppenlau-Schule hat einen Einzugsbereich, der weit über die Region Stuttgart hinausreicht.
Engagierte und motivierte Lehrer und Referenten, hervorragende Ausstattungen der Lehrwerkstätten, Labore  sowie Theorieräume einschließlich vernetzter EDV-Räume bieten die besten Voraussetzungen für einen erfolgreichen Start ins Berufsleben und für optimale Fortbildungen. Auch Berufsvorbereitungsklassen sind vorhanden.

Die Fachschule für angehende Müllermeister in Kooperation mit der SMS, St. Gallen sowie die international bekannte Konditorenmeisterschule setzen Akzente im Bereich Nahrung.
Überregional eingerichtet sind neben den Landesfachklassen im Bereich Körperpflege - Kosmetik die Fachklassen für
Müller (Verfahrenstechnologe /-in für die Mühlen- und Futtermittelwirtschaft).
Seit dem Schuljahr 2013/14 sind die Grundstufen der Hotel- und Gaststätten-Berufe (HOGA) an der Hoppenlau-Schule vertreten.

Wir freuen uns auf Sie!

Ihre Hoppenlau-Schule Stuttgart

AKTUELLES

Von der Landesvertretung zum Landessieg [10.2017]

hoppenlaumehr

Aktion zur Verkehrssicherheit eröffnet [10.2017]

hoppenlaumehr

Friseurinnen und Kosmetikerinnen in Finnland [10.2017]

hoppenlaumehr

Sicherheit für unsere Schülerinnen und Schüler [10.2017]

hoppenlaumehr

Volksfestumzug Bad Cannstatt am 24.09.2017 [10.2017]

hoppenlaumehr

Bericht im Regionalteil der Deutschen Handwerks Zeitung: Bundespräsident besucht Hoppenlau-Schule [09.2017]

hoppenlaumehr

Bericht in der Deutschen Handwerks-Zeitung: Studium abgebrochen, um Konditorin zu werden [09.2017]

hoppenlaumehr