Gewerbliche Schule Im Hoppenlau

Team Hoppenlau beim 17. Stuttgarter-Zeitung-Lauf

Das Vorjahresergebnis wird getoppt

Am 19. und 20. Juni 2010 fand der 17. Stuttgarter Zeitung-Lauf statt. Auch dieses Jahr wieder nahm das Team Team Hoppenlau 2010Hoppenlau – wie sollte es anders sein – die größte Herausforderung der Veranstaltung an: Den LBS-Halbmarathon, einen 21 Kilometer langen Rundkurs durch Stuttgart mit Start und Ziel an der Mercedes-Benz Arena.

In bester Laufstimmung traf das Team gegen acht Uhr morgens vor dem Stadion zum Fototermin zusammen – in bewährter Tradition gekleidet in blaue Sport-Shirts, die das „Team Hoppenlau“ bzw. die „Gewerbliche Schule Im Hoppenlau“ ankündigten. Die am Shirt befestigten Schilder geben Auskunft über Startnummer und Name des jeweiligen Läufers. Dank Herrn Schwarzbraun konnten die Wiederholungsläufer zudem mit schicken Sporttaschen im Hoppenlau-Design aufwarten.

Reporterin Bruns im Interview mit AberleWährend die drei Neuen im Team, die Herren Aberle, Sattur und Dr. Lutz, noch etwas aufgeregt schienen, gaben sich die „alten Hasen“, Frau Jung und die Herren Schwarzbraun, Weller, Walter und Dr. Moser sichtlich gelassen. Schließlich waren sie nun schon zum zweiten, letzterer sogar zum achten Mal dabei. Nicht mitlaufen konnten dieses Jahr die Herren Niehues wegen einer Fußverletzung und Storz, der die Vorbereitungszeit nicht optimal genutzt hatte. Zum Team gemeldet war auch Dr. Baitinger, der jedoch, infolge eines Grillfestes etwas unpässlich, vorsichtshalber auf den 10-Kilometer-Lauf auswich. Dennoch starteten dieses Jahr zwei Läufer mehr und es scheint nur eine Frage der Zeit, bis die ganze Hoppenlau-Schule läuft.

Start des LBS-Halbmarathons

Start des LBS HalbmarathonsIn der Hoffnung auf gute Ausdauer und bei optimalem Laufwetter, kühl und bewölkt, aber trocken, begaben sich die acht Hobbyläufer an den Start. Der Startschuss fiel pünktlich um neun Uhr. Wie letztes Jahr führte der Weg vom Bad Cannstatt über die Stuttgarter Innenstadt und zurück. Auch diesmal wurde die Strecke gesäumt von unzähligen Zuschauern und Live-Musikern, die die Sportler zum nötigen Schwung anfeuerten.

Inzwischen füllte sich die Zuschauertribüne an der Zielgeraden vor dem Stadion. Auch die Fans des Hoppenlau-Teams fanden sich ein und warteten gespannt auf die Blauhemden. Unter dem Jubel der Zuschauer lief mit einer Zeit von 1:09:19 als Erster Dan Oralek ins Ziel. Ihm folgten, begleitet von anfeuernden Rufen der Zuschauer und Trommelwirbeln der Percussiongruppe, nach und nach an die 8000 Läuferinnen und Läufer.

 Endspurt Jung Endspurt Schwarzbraun Endspurt AberleEndspurt Sattur 
 Endspurt Jung
 ... Schwarzbraun
 ... Aberle
 ... Sattur












 

 Auch das Team Hoppenlau lief mit guten Zeiten ein: Weller (1:43:43), Aberle (1:44:23), Dr. Lutz (1:52:00), Walter (1:52:41), Dr. Moser (1:52:59), Sattur (1:57:12), Schwarzbraun (2:12:22) und Jung (2:21:32).
Alle Wiederholungsläufer konnten ihre Leistung deutlich verbessern. Man munkelt, es wurde teilweise kontinuierlich den Winter durch trainiert.


Hoppenlauteam mit UrkundenAlle Hoppenlauer erreichten unbeschadet das Ziel und nahmen erschöpft aber stolz ihre Medaillen sowie Urkunden entgegen. Gratulation dem Team Hoppenlau! Gemeinsam wurde das Vorjahresergebnis getoppt! Die Hoppenlauer wollen es nächstes Jahr wieder wagen. Auf die Frage, ob auch er erneut dabei sein werde, antwortete Herr Schwarzbraun mit einem Zwinkern: „Gut möglich – aber nicht als Direktor!“

Text: Ulrike Bruns – Fotos: Michael Niehues
Gewerbliche Schule Im Hoppenlau
Berufsgruppe Medizinische und Tiermedizinische Fachangestellte

Team Hoppenlau 2010Team Hoppenlau:
hintere Reihe v.li.:Weller, Sattur, Dr. Moser, Jung, Schwarzbraun, Sympathisantin Moser,
vordere Reihe v.li.: Dr. Lutz, Walter, Aberle

 

 

 



Artikel zum Download(PDF)

Neue Kurzzeitklasse für Fleischereifachverkäuferinnen gut gestartet ... [09.2010]

Neue Kurzzeitklasse für Fleischereifachverkäuferinnen gut gestartet ...

Am 12. Juli 2010 begrüßten die Fachlehrer /innen Frau Lauster-Wertz, Frau Kitzinger und Herr Nuding die ersten hoch motivierten und neugierigen Teilnehmerinnen der fünften Ku.. hoppenlaumehr

Hans Dieter Schwarzbraun verabschiedet - Anton Metz als Nachfolger im Amt [08.2010]

Hans Dieter Schwarzbraun verabschiedet - Anton Metz als Nacholger im Amt

Hans Dieter Schwarzbraun (Bild li.), langjähriger Schulleiter der Gewerblichen Schule Im Hoppenlau, verabschiedet. Als neuer Schulleiter wurde Anton Metz in sein Amt eingeführt. .. hoppenlaumehr

Dritte gemeinsame Abschlussfeier der Gewerblichen Schule Im Hoppenlau und der Schweizerischen Müllereifachschule in St. Gallen [08.2010]

Dritte gemeinsame Abschlussfeier der Gewerblichen Schule Im Hoppenlau Stuttgart und der Schweizerischen Müllereifachschule in St. Gallen

St.Gallen, 16. Juli 2010: Die Schweizerische Müllereifachschule St.Gallen (SMS) hat am 10. Juli anlässlich der gemeinsamen Abschlussfeier mit der Gewerblichen Schule Im Hoppenlau i.. hoppenlaumehr

Kariesprojekt 2010 - kooperativ, fächerübergreifend und klassenübergreifend [07.2010]

Kariesprojekt 2010 - kooperativ, fächerübergreifend und klassenübergreifend

Der 11.06.2010 war für die angehenden zahnmedizinischen Fachangestellten der Gewerblichen Schule Im Hoppenlau ein ganz besonderer Tag. Zum ersten Mal fand ein gemeinsames Projekt zum Th.. hoppenlaumehr

Fleischer kommen mit Pokal aus Frankfurt [06.2010]

Fleischer kommen mit Pokal aus Frankfurt

Fleischerklasse auf der IFFA in Frankfurt. Wir, die Klasse H2FL1 und 2 unserer Lehrer, Frau Hanser-Cichos und Herr Beck machten einen Ausflug zur Internationalen Leitmesse der Fleischwirtsch.. hoppenlaumehr

Kranke Venen - was nun? [06.2010]

Kranke Venen - was nun?

Wir, die Klasse G2MF6, Auszubildende zur Medizinischen Fachangestellten, erhielten am 5. Mai 2010 Besuch von Herrn Lemmen, Verkaufsleiter von der Firma medi. Als Experte im Bereich der Phleb.. hoppenlaumehr

GOÄ-Ziffern leicht gelernt [06.2010]

Karteikarten statt Buch - GOÄ-Ziffern leicht gelernt!

Im Februar 2010 bekamen wir, die Klasse G2MF2, im Unterricht von Fr. Jung einen Projektauftrag. Wir hatten die Aufgabe,  private Gebührenziffern (Inhalte, Hinweise, Punktzahl, 1-fa.. hoppenlaumehr

FR-Zeitungsprojekt Mai 2010 [05.2010]

Zeitungsprojekt "ZISCH" 2010

Projekt ZISCH (Zeitung in der Schule) an der Gewerblichen Schule Im Hoppenlau Stuttgart. Was kann man mit einer Zeitung alles machen, nachdem man sie gelesen hat? Bei der Eingangsfrage zum d.. hoppenlaumehr

Fachverkäuferinnen im Lebensmittelhandwerk (Fleischerei) verkaufen nicht nur Wurst… [05.2010]

Fachverkäuferinnen im Lebensmittelhandwerk (Fleischerei) verkaufen nicht nur Wurst…

... sondern sie stellen auch kleine Leckerbissen her. Davon konnten sich Schülerinnen und Schüler der Falkertschule und der Schlossrealschule überzeugen. Im Rahmen eines &quot.. hoppenlaumehr

AOK-Aktionstag für Medizinische Fachangestellte [05.2010]

Aktionstag für Medizinische Fachangestellte

Alle sechs Abschlussklassen der  Medizinischen Fachangestellten besuchten vom 23.04.10 bis  26.03.10 die AOK Baden-Württemberg in der Geschäftsstelle Breitscheidstra&szli.. hoppenlaumehr

Impfmanagement in der Arztpraxis [04.2010]

Impfmanagement in der Arztpraxis

Als Auszubildende zur Medizinischen Fachangestellten besuchte unsere Klasse G2MF6 gemeinsam mit unserer Klassenlehrerin Frau Dr. Gösling die Veranstaltung "Impfmanagement in der Ar.. hoppenlaumehr

IMPFEN STATT LEIDEN [04.2010]

IMPFEN STATT LEIDEN

Wir sind Auszubildende zur Medizinischen Fachangestellten im ersten Ausbildungsjahr an der Hoppenlauschule und werden von Frau Dr. Gösling in Behandlungsassistenz unterrichtet. Seit meh.. hoppenlaumehr

Hoppenlauspiegel 2010 - online [03.2010]

Hoppenlauspiegel 2010

Der neue Hoppenlau-Spiegel bietet eine Rückschau auf die wichtigsten Ereignisse der einzelnen Berufsgruppen unserer Schule in den letzten Jahren. Die Druckausgabe wurde bereits an alle.. hoppenlaumehr

Jugendberufshilfe im Berufsvorbereitungsjahr [03.2010]

Jugendberufshilfe im Berufsvorbereitungsjahr

Die Kooperation der Deutschen Angestellten Akademie mit der Gewerblichen Schule im Hoppenlau im Rahmen der Jugendberufshilfe hat folgende Ziele: 1. Vermeidung von Schulversagen 2. Erhöh.. hoppenlaumehr

Mit neuem Outfit in die Bewerbung [03.2010]

Mit neuem Outfit in die Bewerbung

Das Fotoshooting für die Bewerbungsfotos der Schülerinnen und Schüler des BVJ an der Gewerblichen Schule Im Hoppenlau war ein voller Erfolg. Die Schülerinnen und Sch&uuml.. hoppenlaumehr

Erfolgreiche Müllermeister verabschiedet [02.2010]

Erfolgreiche Müllermeister verabschiedet. Halbzeit für die dritte länderübergreifende Kooperation für die Müllermeister Hoppenlauschule - Müllereitechniker SMS

Der dritte Kooperationskurs Müllermeister (Hoppenlau) und Müllereitechniker SMS (St. Gallen) wurde am Freitag, den 19.02.2010 im Rahmen einer kleinen, internen Abschlussfeier in de.. hoppenlaumehr

Besuch der Medizinmesse 2010 [02.2010]

Besuch der Medizinmesse 2010

Ein Ausflug auf die Medizinmesse 2010. Am Freitag, den 29.01.2010, machte Frau Jung mit uns, der Klasse G3MF6 zusammen mit der Klasse G3MF5, einen Ausflug auf die Medizinmesse in Stuttgart. .. hoppenlaumehr

Medizinische Fachangestellte zu Besuch beim Kooperationspartner Labor Enders [02.2010]

Kooperationspartner Labor Enders

Medizinische Fachangestellte besuchen mit Frau Jung das Labor Enders. Am Mittwoch, den 20.01.2010 besuchten wir, die Medizinischen Fachangestellten der Klasse G3MF4, das Labor Enders & P.. hoppenlaumehr

Was ist ein Berufsverband? Medizinische Fachangestellte auf der Medizinmesse [02.2010]

Was ist ein Berufsverband?

Wir sind Azubis zur Medizinische Fachangestellte der Klasse G1MF6. Gemeinsam mit unserer Klassenlehrerin Frau Dr. Gösling besuchten wir am 29. Januar 2010 die Medizinische Fachmesse. Do.. hoppenlaumehr

Wie helfen Selbsthilfegruppen? Medizinische Fachangestellte auf der Medizinmesse [02.2010]

Wie helfen Selbsthilfegruppen?

Am 29. Januar 2010 besuchten wir, die Klasse G1MF6 (Medizinische Fachangestellte) der Hoppenlauschule die Medizinmesse. Unsere Klassenlehrerin Frau Dr. Gösling ließ uns in einer R.. hoppenlaumehr

MKD97 - Neuer Meisterkurs Konditoren an der Hoppenlau-Schule [01.2010]

Neuer Meisterkurs Konditoren (MKD 97) Herzlich willkommen an unserer Hoppenlau-Schule

Der diesjährige Meisterkurs für Konditoren startete am 11.01.2010. Zwanzig junge, hoch motivierte Damen und Herren nahmen die Begrüßungsworte durch den Schulleiter Herrn.. hoppenlaumehr

Frisch gebackene Verfahrenstechnologen bewiesen ihr müllerisches Können [12.2009]

Frisch gebackene Verfahrenstechnologen bewiesen ihr müllerisches Können

Die besten Gesellen der Mühlenwirtschaft traten Ende November zum Leistungswettbewerb "MühlenMasters 2009" an. In den Wesermühlen Hameln der Kampff.. hoppenlaumehr

Anke Bergmann, Siegerin des Lehrlingswettbewerbs "ChocKondi" [12.2009]

Anke Bergmann, Siegerin des Lehrlingswettbewerbs "ChocKondi" auf der Chocoart in Tübingen

Siegerin des Lehrlingswettbewerbs "ChocKondi" auf der Chocoart in Tübingen - Unsere "Herzlichen Glückwünsche" gehen an Anke Bergmann, Klasse H3KD1. Auch di.. hoppenlaumehr

Miriam Seeger, zweite Bundessiegerin im Fachbereich Kosmetikerin [12.2009]

Miriam Seeger wurde 2. Bundessiegerin im Fachbereich Kosmetik

Herzlichen Glückwunsch von den Lehrerinnen, Lehrern und Mitschülern der Gewerblichen Schule Im Hoppenlau Stuttgart für die hervorragende Leistung im "Praktischen Leistung.. hoppenlaumehr

Projekt "Faszination Hund" [11.2009]

Tiermedizinische Fachangestellte: Projekt "Faszination Hund"

Am 5. Oktober 2009 luden die Schüler der Gewerblichen Schule Im Hoppenlau zu einem Projekttag mit dem Thema "Faszination Hund" ein. Eingeladen wurden 21 Schülerinnen und .. hoppenlaumehr

Hoppenlauschule auf dem Weg ... [11.2009]

Schulinterne Lehrerfortbildung "KOOPERATIVES LERNEN als Methode zur nachhaltigen Qualitätsverbesserung des Unterrichts"

Dass sich am 22. und 23. Oktober 2009 so viele Kolleginnen und Kollegen (immerhin waren es 82) auf den Weg nach Kleinbottwar in den Forsthof machen würden, das hatte die Vorbereitung.. hoppenlaumehr

Meisterkurs Konditoren (MKD 96) erfolgreich abgeschlossen [11.2009]

Meisterkurs Konditoren (MKD96) erfolgreich abgeschlossen

Moderne und traditionelle Themen bei der 96. Meisterprüfung an der GS Im Hoppenlau Stuttgart. Achtzehn weitere Konditorinnen und Konditoren aus Baden-Württemberg und Bayern dü.. hoppenlaumehr

Tagung für Müllerei-Technologie in Detmold [10.2009]

60. Tagung für Müllerei-Technologie in Detmold

Vom 15. bis zum 16. September 2009 fand im Haus der Arbeitsgemeinschaft Getreideforschung e.V. in Detmold parallel zur 60. Tagung für Müllereitechnologie eine Ausstellung für.. hoppenlaumehr

ADHS - wirkliche Freunde [10.2009]

ADHS - wirkliche Freunde

"Wirkliche Freunde sind Menschen, die uns kennen und trotzdem zu uns halten" v. Marie v. Ebner- Eschenbach. Beinahe hätten wir vergessen, über den interessanten Besuch de.. hoppenlaumehr

Paar- und Sexualberatung [10.2009]

Paar- und Sexualberatung durch Pro Familia

Pro Familia - Schwangerschaftsabbruch? Im Rahmen unserer Ausbildung zur Medizinischen Fachangestellten besuchten wir am 23. Juni 2009 die Pro Familia-Beratungsstelle in Stuttgart. Währe.. hoppenlaumehr

Wilder Westen in der Backstube [10.2009]

3. Preis der Kreishandwerkerschaft für den "Wilden Westen"!

Am 29. September 2009 wurde die H3BA1 für ihr Projekt "Wilder Westen in der Backstube" mit dem dritten Preis geehrt. Nun kann sich kaum jemand vorstellen, was sich hinter dies.. hoppenlaumehr

Aktuelles Schuljahr 2009-2010 [09.2009]

Aktuelles im Schuljahr 2009 - 2010

... Ereignisse, Highlights, Berichte aus Ihrer Hoppenlau-Schule. Neue Anmeldeformulare (PDFs) für das Schuljahr 2010/2011 unter ANMELDUNG abrufbar. Online-Anmeldung möglich .. hoppenlaumehr