Gewerbliche Schule Im Hoppenlau

 Schüler lernen präsentieren

VAN HEES & Hoppenlauschüler  als Team auf der Süffa 2008.


Hauptsächlich wurde dieses Seminar durchgeführt, um uns Schülern und den Messebesuchern zu zeigen, dass die Berufe im Bereich der Fleischerei sich sehr stark weiterentwickelt haben.
Viele Menschen haben immer noch dieses alte Bild vom Metzger im Kopf, der den ganzen Tag  Blut verschmiert arbeitet.
Im Seminar von VAN HEES wurde viel getan, sei es im Bereich der Küche, wo wir Fingerfood und Desserts hergestellt haben, die während der Modenschau den Süffa Besuchern zum Verkosten präsentiert wurden.
Viele der Azubis hatten sich meist für ihren Beruf quasi geschämt, doch dank dem riesen Aufwand und dem Training, das von den Seminarleitern organisiert wurde, waren wir nach diesen zwei Tagen schon etwas stolz und haben uns geehrt gefühlt.
Vor allem wurden wir motiviert und es wurde uns gezeigt, wie lukrativ der Beruf doch sein kann.
Alle Seminarteilnehmer waren am Ende sehr positiv überrascht, da es für jeden einzelnen eine neue Erfahrung war.
Wir Schüler, hatten danach einen besseren Draht zu einander.
Im Großen und Ganzen haben die zwei Tage auf der Süffa 2008 einen riesigen Spaß gemacht und wir konnten wirklich viel dazu lernen.

Schrotter H3FL1