Gewerbliche Schule Im Hoppenlau

Lernen mit allen Sinnen ... 

Lernen mit allen Sinnen: Die Fleischer in der Markthalle 

Im Oktober 2005 besuchten die Schüler der ersten Fleischerklasse (H1FL1) die Stuttgarter Markthalle.

Dort nutzten alle Schüler die Gelegenheit, ihre 5 Sinne zu schulen: Jeder Fleischer ist darauf angewiesen, richtig zu sehen, zu hören, zu schmecken, zu riechen und zu tasten, um hochwertige Produkte herstellen zu können. Die Markthalle ist ideal geeignet, Rohstoffe mit allen Sinnen kennenzulernen. Durch ihr großes Interesse an allem Neuen und ihr vorbildliches Verhalten schafften die Auszubuldenden so einen ersten Einstieg in das Thema "Sensorik". Nach dem praktischen Lerngang wurden die Erkenntnisse im Theorieunterricht in der Schule aufgearbeitet und vertieft.

Ereignisse 2005 [07.2012]

hoppenlaumehr

FL-Verabschiedung von Herrn Wahl [01.2006]

"Ein Kunsthandwerker für Fleisch und Wurst verlässt die Hoppenlau-Schule..."

Technischer Lehrer Wilhelm Wahl von den Fleischern  verabschiedet.   Im Rahmen einer Feier wurde nach vielen Jahren an der Hoppenlau-Schule unser Technischer Lehrer Wilhelm W.. hoppenlaumehr

FL-Leistungswettbewerb der Fleischer 2005 [12.2005]

Leistungswettbewerb der Fleischer in der Region Stuttgart - Sieger Stefan Bleß

Stefan Bleß konnte den diesjährigen Leistungswettbewerb der Fleischerjugend auf der Ebene der Handwerkskammer der Region Stuttgart für sich entscheiden. Stefan Bleß war.. hoppenlaumehr

FLeischer Berufsgruppenpflegschaft 10/05 [10.2005]

Die Berufsgruppe Fleischer/Fleischerin lädt ein

Pflegschaftsabend bei den Berufsgruppen Fleischereifachverkäufer/in und Fleischer/in Vielerlei Informationen, Wahl der Elternvertreter und eine Aussprache zwischen Eltern, Ausbildern.. hoppenlaumehr