Gewerbliche Schule Im Hoppenlau

Finnlandbericht - Schüleraustausch Hoppenlau-Oulu

Vom 31.08.2013 bis zum 14.09.2013 waren wir, eine Schülergruppe der Hoppenlauschule, in der Stadt Oulu in Finnland.

Wir fuhren erst mit dem Zug von Stuttgart nach Frankfurt, flogen nach Helsinki und anschließend nach Oulu.

am Flughafen...
Bild 1: ... Wartezeit am Flughafen will überbrückt sein ...

Schon vom Flugzeug aus konnten wir die Natur bestaunen. Der Flughafen in Oulu wurde uns zwar als groß beschrieben, aber uns wurde recht schnell klar, dass die Finnen unter groß etwas anderes verstehen, als wir. Obwohl es die drittgrößte Stadt in Finnland ist, fühlten wir uns alle wie "in the middle of nowhere".

Finnische Natur
Bild 2: Finnische Seenlandschaft - Natur pur ...

Man war wirklich nah an der Natur, also ziemlich das Gegenteil von Stuttgart. Alle waren von der Reise müde und ausgehungert. Dummerweise gab es in unserem Wohnhaus, welches 15km von Oulu entfernt war, nichts zu essen. WAS FÜR EIN TOLLER START! Zum Glück kannte eins der Mädchen, welche uns vom Flughafen abholte einen Pizzaservice, der Abend verlief also doch noch gut.

Am nächsten Tag führte uns eine Gruppe der Touristikstudenten durch die Stadt und anschließend durch die Schule. Alle waren sofort begeistert von den vielen Möglichkeiten, welche die Schule bietet. Da die Schüler dort eine Vollzeitschule besuchen und nicht, wie wir im Betrieb sind, hat die Schule alle Geräte und Ausstattungen in den Klassenräumen. Der Klassenraum der Friseure sieht aus, wie ein normaler Friseursalon, der der Bäcker und Konditoren wie eine Backstube und so weiter. Natürlich hat die Schule auch normale Klassenräume, in denen unter anderem fachbezogenes Englisch unterrichtet wird.

Wir waren auch alle total begeistert , als wir erfuhren, dass es in ganz Oulu kostenloses WLAN gibt, das machte es auch möglich ohne Unsummen an Geld zu verbrauchen , Nachrichten zu verschicken. Der einzige Ort an dem wir kein WLAN hatten war dummerweise unser Haus. Wir mussten immer ein Stück in den Wald laufen um das WLAN wieder nutzen zu können.

Außerhalb der Schule machten wir natürlich auch viele Ausflüge. Einmal waren wir beim Weihnachtsmann und auf einer Rentierfarm in Rovaniemi, wir waren Kanufahren auf einem der Flüsse, welche durch Oulu fließen und wir waren auf der Insel Hailoutu, die größte Insel an der Küste bei Oulu. Bei jedem dieser Ausflüge waren wir aufs Neue von der Natur und den Häusern begeistert. Alles sieht so harmonisch aus und passt zusammen.

beim Weihnachtsmann
Bild 3: Ausflüge, ... hier beim Weihnachtsmann

Unterschiede zwischen uns und den Finnen fielen uns erst im Schulalltag auf. Zum Beispiel machen die Schüler dort im Gegensatz zu uns unfassbar viele Pausen. Wir starteten unseren Schultag meistens um 9:00 Uhr, machten von 10:00 Uhr bis 10:30 Pause, Mittagspause ging von ca. 11:30 Uhr bis 12:30 Uhr, von 14:00 Uhr bis 14:30 Uhr hatten wir nochmal Kaffeepause und um 15:30 Uhr endete der Schultag meistens. Die Finnen leben ihr Leben wirklich sehr viel entspannter als wir. Die Regeln der Schule sind auch lange nicht so streng wie unsere: Handys sind zum Beispiel erlaubt und gegen einen Kaugummi wird auch nichts gesagt. Trotz der wenigen Regeln ist die Schule aber sehr sauber, nichts ist kaputt oder kurz davor auseinanderzufallen.

Uns fiel auch auf, dass die Finnen unglaublich viel Milch trinken. Zu jeder Gelegenheit gibt’s Milch, auch zum Mittagessen werden oft einfach so 2 Gläser pure Milch getrunken.

Wir merkten aber auch, dass viele Vorurteile, welche man den Bewohnern nördlicher Länder entgegenbringt, absolut nicht stimmen. Zum Beispiel sind die meisten Finnen überhaupt nicht verschüchtert und zurückhaltend oder wollen mit einem großen Abstand zu einem sprechen. Viele waren unglaublich offen und sehr hilfsbereit.

Natürlich haben wir auch ein paar finnische Spezialitäten probiert, wie zum Beispiel Rentierfleisch, Spinatpfannkuchen und Piroggen. Außerdem rieten uns alle dazu unbedingt Fazer Schokolade zu probieren. Fazer ist in Finnland wie Milka in Deutschland, fast noch besser.

Kuetos
Bild 4: Schwärzwälder Kirschtorte in Oulu - Kulinarische Verständigung oder ...
         so schön kann man K i i t o s  - D a n k e  sagen
.

Unsere Freizeit verbrachten wir hauptsächlich mit den finnischen Schülern in Oulu. Wir gingen einkaufen, tranken Kaffee und unterhielten uns so gut es ging auf Englisch. Zum Glück hatten wir den Google Übersetzer.

Die gemeinsam erlebte Zeit machte es uns nach 2 Wochen leider nur noch schwerer wieder nach Hause zu fliegen. Am Tag der Abreise gab es einige Tränen von beiden Seiten. Die meistens wollten noch länger bleiben und auf jeden Fall noch einmal zurückkommen.

Maria Steiner

Friseurinnen und Kosmetikerinnen in Finnland [10.2017]

Friseurinnen und Kosmetikerinnen in Finnland

Vom 8. bis 22. Oktober besucht erneut eine Schülergruppe unsere Partnerschule OSAO in Oulu, Finnland. Die angehenden Kosmetikerinnen und Friseurinnen nehmen am Fachunterricht ihrer .. hoppenlaumehr

Große Modenschau der Staatlichen Modeschule Stuttgart [07.2017]

Große Modenschau der Staatlichen Modeschule Stuttgart - Friseurinnen der GSIH gestalten Haare und Make up

Im Rahmen des Abschlusses der Staatlichen Modeschule Stuttgart wird jedes Jahr ein Fotoshooting und eine große Modenschau mit mehreren Abendterminen organisiert. Die Schülerinne.. hoppenlaumehr

Workshop im Wellastudio [10.2016]

Workshop im Wellastudio

Thema Permanente Umformung (Dauerhafte Umformung)     Das Wellateam in Stuttgart hat sich die Zeit genommen  unsere Auszubildenden der Fachstufe I in den Bereich Pe.. hoppenlaumehr

Modeschau auf dem Cannstatter Volksfest 2016 [10.2016]

Modeschau auf dem Cannstatter Volksfest

Am 27.9.16 präsentierten die Schülerinnen und Schüler des Berufskollegs für Mode und Design der Kerschensteiner Schule Stuttgart einen Auszug der Modenschau 2016 im Rahme.. hoppenlaumehr

11 Schüler der GSIH in Finnland [09.2016]

11 Schüler der GSIH in Finnland

Schülerinnen der Gewerblichen Schule Im Hoppenlau hatten interessante Einblicke in die finnische Berufsbildung. Sie durften zwei Wochen ihrer Ausbildungszeit am Unterricht des Vocationa.. hoppenlaumehr

Großartige Zusammenarbeit zwischen der Staatlichen Modeschule Stuttgart und der Hoppenlauschule [07.2016]

Großartige Zusammenarbeit zwischen der Staatlichen Modeschule Stuttgart und der Hoppenlauschule

Die Absolventen der Staatlichen Modeschule Stuttgart haben  in der diesjährigen Modenschau das Thema ‚ Helden der Kindheit‘ gewählt. Da konnte man in 5 verschied.. hoppenlaumehr

Die Gerufsgruppe Friseur präsentiert sich auf Ausbildungsmessen [03.2016]

Die Berufsgruppe Friseur präsentiert sich auf Ausbildungsmessen

Die Berufsgurppe Friseur präsentiert sich. Auch in diesem Jahr  nahm am 21. Februar 2016 die Gewerbliche Schule Im Hoppenlau an der Aus- und Weiterbildungsmesse des Handwerks ... hoppenlaumehr

Alter schützt vor Schönheit nicht! [11.2015]

Alter schützt vor Schönheit nicht!

Am 29. Oktober haben Schülerinnen der Klasse 1BFK der Friseure gemeinsam mit ihren Lehrerinnen Frau Kremer und Frau Braun einen Wellnesstag in der Paulinenpflege gestaltet. Vorbereit.. hoppenlaumehr

Modenschau auf dem Cannstatter Volksfest [10.2015]

Modenschau auf dem Cannstatter Volksfest

Die Schülerinnen und Schüler des Berufskollegs für Mode und Design der Kerschensteinerschule zeigten am 25.9.2015 ihre selbstgeschneiderten Modelle bei einer Modenschau auf .. hoppenlaumehr

Oulu 2015 [09.2015]

Schüleraustausch 2015 - Besuch bei der Partnerschule in Oulu

Auch dieses Jahr waren wieder 9 Schüler unserer Schule auf der Partnerschule in Oulu. Am Sonntag den 06.09.2015 ging es morgens am  Flughafen Stuttgart samt dem Lehrer los. Auf .. hoppenlaumehr

Zehn italienische Auszubildende im BTW-Unterricht der Friseure [04.2015]

Zehn italienische Auszubildende im BTW-Unterricht der Friseure an der Hoppenlauschule

Die Handwerkskammer Stuttgart hat zehn italienischen Friseurauszubildenden einen 4-wöchigen Aufenthalt in Stuttgart ermöglicht. Die Auszubildenden sollten praktische Erfahrung.. hoppenlaumehr

Gemeinsame Projektarbeit der Kerschensteinerschule und der Hoppenlauschule [10.2014]

Wundervolle Zusammenarbeit der Kerschensteinerschule und der Gewerblichen Schule Im Hoppenlau

Am 30.September fand im Dinkelacker-Zelt auf dem Stuttgarter Wasen eine beeindruckende Modenschau der Kerschensteinerschule statt. Die Schülerinnen der Kerschensteinerschule hatte.. hoppenlaumehr

Hoppenlau meets Oulu - reloaded [09.2014]

Hoppenlau meets Oulu - reloaded

Am Samstag, den 6.9.2014 reiste eine Gruppe von 10 Schülerinnen und Schülern und weiteren fünf Lehrerinnen nach Oulu in den Norden Finnlands. Ziel war unsere Austauschschul.. hoppenlaumehr

Gelebter Austausch mit unserer finnischen Partnerschule "Oulu Vocational College" [06.2014]

Gelebter Austausch mit unserer finnischen Partnerschule "Oulu Vocational College"

Im Wonnemonat Mai überschlugen sich die Ereignisse formlich: Jonna, Schülerin aus Oulu absolvierte ein dreiwöchiges Praktikum beim Friseursalon Collette im Stuttgarter Wes.. hoppenlaumehr

Hoppenlau meets Oulu [09.2013]

Hoppenlau meets OULU  - AZUBIS der Gewerblichen Schule Im Hoppenlau besuchen die Partnerschule in Finnland

Stuttgart. 'Nimmt jemand einen Fön mit?', 'Wie viel darf mein Koffer wiegen?', 'Haben die die gleichen Steckdosen wie wir?' Einen Tag vor der Abreise fluteten die zehn Schüler der .. hoppenlaumehr

Autorenlesung in der K1FR3 [04.2013]

Autorenlesung in der K1FR3

Am Montag, den 22.4.2013 besuchte Christoph Simon (Schriftsteller aus Bern) die K1FR3. Wir hatten ihn eingeladen, da die Klasse im Rahmen eines Projektes in diesem Schuljahr ein eigenes B.. hoppenlaumehr

"Klassenzimmer-Theaterstück gegen Gewalt" in der BFK/Friseure [07.2012]

"Klassenzimmerstück gegen Gewalt" in der BFK / Friseure

Das Aktionsbündnis Amoklauf Winnenden - Stiftung ‚Gegen Gewalt an Schulen‘ führt ein Theaterstück in Schulklassen auf, in dem es um Gewalt im Schulalltag geht. .. hoppenlaumehr

Airbrush K3FR3 Ntalia [06.2012]

Schminktipps und Airbrush-Make-Up

BTW-Unterricht K3FR3 Die K3FR3 hat sich Unterstützung geholt und Natalija Taut eingeladen. Im Letzten Jahr der Ausbildung befassen wir uns mit der Ästhetik als Ganzes, da wir .. hoppenlaumehr

Gemeinsames Projekt der Berufsgruppen Friseure und Kosmetik - Stilepochen [04.2012]

Gemeinsames Projekt der Berufsgruppen Friseure und Kosmetik - Geschichte der Kosmetik

Am 13. 03.12 fand ein gemeinsames Projekt der Berufsgruppen Kosmetik und Friseure statt. Aufgabe war es, eine Stilepoche genauer unter die Lupe zu nehmen und praktisch umzusetzen. hoppenlaumehr

FR-BFK-Projekt-Fasching2011 [03.2011]

FR-Praxisunterricht der BFK  [3.2011] BFK: Faschinsprojekt 2011

Mit der Berufsfachschulklasse der Friseure wurde im Praxisunterricht das Projekt "Faschingsball 2011" durchgeführt. Alle Beteiligten hatten sehr viel Spaß, was nachfolge.. hoppenlaumehr

FR-Gesundheitstage 2010 [10.2010]

Gesund und Fit ins Berufsleben

Gesundheitstage 2010Am 15. und 18. Oktober fanden in der Abteilung Körperpflege Gesundheitstage für die Grundstufe für die Berufsgruppen Friseure und Kosmetik statt. Unterst&u.. hoppenlaumehr

FR-Zeitungsprojekt Mai 2010 [05.2010]

Zeitungsprojekt "ZISCH" 2010

Projekt ZISCH (Zeitung in der Schule) an der Gewerblichen Schule Im Hoppenlau Stuttgart Was kann man mit einer Zeitung alles machen, nachdem man sie gelesen hat? Bei der Eingangsfrage zum d.. hoppenlaumehr

FR-Langhaarprojekt 2009 [11.2009]

Langhaar- und Hochsteckfrisuren

Projektarbeit 2009 Langhaar- und Hochsteckfrisuren Die Frisuren wurden von Schülerinnen und Schülern der Klasse K2FR5 erstellt.  mehr...  (als Word-Dokument) hoppenlaumehr

FR-Gesundheitstage 2008/09 [12.2008]

Gesundheitstage 2008/09

  Gesundheitstage 2008 / 09 Über die Leiden eines FriseursBerufsbedingte Krankheitsrisiken gehören in der Berufsschule zum Lehrstoff Wasser ist des Friseurs größ.. hoppenlaumehr

FR_BFK_2007_08_Praxis [04.2008]

Die BFK 2007/2008 in der Praxis

Die BFK-Schülerinnen haben die Aufgabe bekommen, ihre Kundinnen zu föhnen. Es wurden zwei Frisuren zur Wahl gestellt. Der Wunsch der Kundin: "Ich möchte so ähnlich .. hoppenlaumehr

FR-Aktuelles [03.2008]

Aktuelles aus dem Bereich Körperpflege -  Friseure

hoppenlaumehr

FR-Sokrates-Projekt 2005/06 [11.2005]

Sokrates - Projekt 2005 / 2006 an der Hoppenlauschule

Im Rahmen eines für die Gewerbliche Schule Im Hoppenlau und ihre Partnerschule in Brünn bereits bewilligten EU-Sokrates-Comenius-Fremdsprachenprojekts werden acht bis zwölf Sc.. hoppenlaumehr

FR-Projekt Vierjahreszeiten [11.2005]

Projekt "Vier Jahreszeiten" der BFK

Was für eine Rolle spielen Farben in unserem Leben? Dies war die Leitfrage für unser BFK-Projekt "Vier Jahreszeiten". Die BFK-Schülerinnen sollten für eine Frisuren-Farbberatung die vier Ja.. hoppenlaumehr

Gesundheitstage 17. und 18. Oktober 2005 [11.2005]

Gesundheitstage 2005

Seit nunmehr sieben Jahren führt die Berufsgruppe Friseure der Gewerblichen Schule Im Hoppenlau für die Klassen der Grundstufe am Schuljahresanfang einen Gesundheitstag d.. hoppenlaumehr

FR-Musical-Projekt-Cotta-Schule [09.2005]

Der Herrscher der Savanne - ein Musical-Projekt ...

Der Herrscher der Savanne - Ein Musical-Projekt in Zusammenarbeit mit der Johann-Friedrich-von-Cotta-Schule  Die Johann-Friedrich-von-Cotta-Schule hat wie jedes Jahr ein Musical auf die.. hoppenlaumehr

FR-Brünn-Schulpartnerschaft [06.2005]

Besuch der Partnerschule in Brünn ...

Besuch der Partnerschule in Brünn (Tschechische Republik) im Herbst 2004 Wir befinden uns in einer Universitätsstadt mit hügeliger Topografie und reicher Geschichte. Es gibt Weinbau, bekann.. hoppenlaumehr