Gewerbliche Schule Im Hoppenlau

SÜFFA: Schüler kämpfen um Medaillen

Für den diesjährigen Berufsschulwettbewerb bei der SÜFFA in Stuttgart wurden 3 Teams der Gewerblichen Schule IM HOPPENLAU gestellt. Diese bestanden jeweils aus einer Auszubildenden zur Fleischereifachverkäuferin und einem / einer Auszubildenden zum Fleischer / Fleischerin.

Vincenza Spione mit Heiko Schneider, Sabrina Raja mit Janos Maier sowie Sarina Schaaf mit Fabienne Bosch bildeten die Teams unserer Schule.
Die angehenden Verkäuferinnen mussten eine Schinkenplatte legen oder eine Platte mit 16 Canapés herstellen. Die angehenden Fleischer mussten sich zwischen einer Grillplatte und einer Platte mit einem küchenfertigen Erzeugnis entscheiden.

Nach zahlreichen Übungseinheiten in der Schule traten die Teams am Dienstag, 04. Oktober 2011 zum Wettbewerb auf der neuen Messe in Stuttgart an.
Zuerst wurden die Juroren begrüßt und die Arbeitsplätze eingerichtet. Dann hatte jeder Teilnehmer 1 Stunde Zeit, seine Aufgabe zu bearbeiten. Anschließend blieb noch eine halbe Stunde Zeit, den jeweiligen Schautisch ein zu decken.

Mit großer Spannung wurde nach der Auswertung das Ergebnis der Juroren erwartet. Bei der Siegerehrung durften sich die Hoppenlau-Teams 2 mal über Silber und 1 mal über Gold freuen.

Fabienne Bosch, Janos Müller