Gewerbliche Schule Im Hoppenlau

 Der Tag der Kochwurst

Wir, die Klasse H2FL1, starteten gemeinsam mit unserer Klassenlehrerin, Frau Hanser-Cichos, das Projekt über Kochwurst.
Lange vor dem "Tag der Kochwurst" planten wir als Klasse die Aktionen für diesen Tag. In drei Gruppen bearbeiteten wir die Themen Kochstreichwurst, Sülzwurst und Blutwurst. Wir erstellten Informationstafeln, suchten Rezepturen aus, erstellten Ablaufpläne und planten den Stand.
Bis auf wenige Ausnahmen wurden alle vorgestellten Produkte mit der Klasse im Fleischtechnikum der Schule gemeinsam mit unserem BTW-Lehrer, Herr Beck, produziert.
Am 1. Juni war es dann so weit.
Die Klasse baute in der Schule einen Stand auf, an dem wir Schüler und Lehrer beraten und informieren konnten, sowie unsere Produkte auch verkauft haben. Wir fertigten Vesperplatten an und portionierten die Kochwste, welche wir anschließend vakuumierten und auszeichneten.
Alle waren sehr zufrieden. Wir freuten uns über das große Interesse der Schüler und Lehrer und deren Einkauf.
Wir hatten viel Spass daran, uns als Fleischer präsentieren zu dürfen.

Die Klasse H2FL1